Zur Navigation | Zum Inhalt
 
Geburtstagsständchen für den Jugenddirigenten
Am 30.04.2016 spielte die Jugendkapelle anlässlich des 40. Geburtstags  unseres Dirigenten Markus Heneka ein paar Geburtstagsständchen. Diese wurden vorher durch Oliver Schäfer heimlich eingeprobt. Als der Tag dann kam war die Überraschung groß. Zusätzlich zu den Musikstücken gab es noch eine kleine Rede und ein Geschenk. Anschließend wurden alle zu Kaffee und Kuchen eingeladen.
 
Jugendhauptversammlung 2016 und Instrumentennachmittag

Am 22.04.2016 fand unsere diesjährige Hauptversammlung der Jugend statt. Unsere Jugendleiterin Eva Just eröffnete die Versammlung mit einem Bericht über das vergangene Jahr. Sie blickte auf verschiedene Auftritte und Aktivitäten, wie z.B. das Wiesenfest, dem Auftritt auf der Weihnachtsfeier, das Probenwochenende in Ittlingen und noch weiteren Ereignissen zurück.

weiter …
 
Fulminantes Frühjahrskonzert

Schon am stark frequentierten Parkplatz, belegt auch von etlichen Nummernschildern aus der weiteren Umgebung, ließ sich erahnen, dass etwas ganz besonderes am letzten Samstag in der Altenbürghalle stattfand. Vor einem komplett ausgeverkauften Haus spielten das 1. Orchester und die Jugendkapelle des MVN ein klangvolles Konzert mit dem Motto „Symphonic meets 80s“.

Image

weiter …
 
Probenwochenende in Baden-Baden

Am letzten Freitag machten sich die Musiker des ersten Orchesters auf nach Baden-Baden zum Probenwochenende. Orchester- und Satzproben wechselten sich ab. Klangbildung, Zusammenspiel und Intonation standen auf der Tagesordnung. Gemeinsam probten wir viele Stunden.

Image

weiter …
 
Großes Schlachtfest beim MVN

Am Samstag vor zwei Wochen war es wieder. Vor dem ersten Morgengrauen und bei eisiger Kälte fanden sich die ersten Helfer beim Haus der Musik ein. Ab sechs Uhr in der Frühe brannten die Kessel. Das alljährliche Schlachtfest war angesagt.

Image 

weiter …
 
Be Happy – Probewochenende des Jugendorchesters

So und nicht anders lautete das Motto unseres diesjährigen Probewochenendes. Wie auch in den letzten Jahren trieb es die Jugendkapelle des MV Neuthard wieder in die „Friedensherrberge“ nach Ittlingen.

Image 

weiter …
 
Weihnachtslieder auf dem Friedhof

Vielen zugezogenen Mitbürgern erscheint es seltsam, dass ausgerechnet am Nachmittag des Heiligen Abend Weihnachtslieder auf dem Friedhof in Neuthard gespielt werden. Dieses „Heilig-Abendspielen“ blickt auf eine lange Tradition zurück. 1967 wurden zum ersten Mal vor dem Rathaus Weihnachtslieder gespielt und über die Ortsrundfunkanlage in ganz Neuthard gehört. Seit 1968 spielt der MVN zur Einstimmung auf den Heiligen Abend Weihnachtslieder auf dem Friedhof. Dieses Jahr jährt sich das Platzkonzert zum 48. Mal.

Die jungen und alten Besucher auf dem Friedhof waren dieses Jahr so zahlreich wie nie. Lag es am guten Wetter oder doch eher an den schön vorgetragenen besinnlichen Weisen …? In dieser halben Stunden voller Weihnachtsklänge kann man den Stress und die Hektik hinter sich lassen und sich endlich auf den Heiligen Abend freuen.

An dieser Stelle ein Dankeschön an Kunibert Baumgärtner für seine historischen Kenntnisse.

Image 

 
Jugendkapelle am 3. Advent

Mit weihnachtlichen Liedern wie 'Macht hoch die Tür' und  'es kommt ein Schiff geladen', aber auch  Stücken wie 'Risk everything for a dream' oder 'Beyond the sea' gestaltete die Jugendkapelle den morgendlichen Gottesdienst zum 3. Advent.

Image 

 
Seniorenband des MV Neuthard geht in den wohlverdienten Ruhestand

Nach den verschiedenen Auftritten im Jahre 2015 und dem 14. Seniorentreffen geht im Herbst dieses Jahres die Senioren-Band in den Ruhestand.
Es fiel den altgedienten Senioren-Musikern  (Durchschnittsalter 74,5 Jahre)  nach über 33-jähriger Aktivität nicht leicht, ihre Instrumente aus den Händen zu legen – manche  werden  im 1. Orchester noch mitwirken - doch der „Zahn der Zeit“ nagte an der Gesundheit mehrerer Mitglieder unerbittlich. So konnten die letzten Auftritte und das Seniorentreffen in diesem Jahr  u. a. nur mit Hilfe aus dem  ersten  Orchester und mit Ehrendirigent Wolfgang Wittke aufrecht  erhalten werden. Ein besonderer Dank gilt den Aktiven, die regelmäßig von auswärts zu den Proben und Auftritten gekommen sind. Trösten wir uns mit den Worten unseres ehemaligen Ehrendirigenten Anton Kratzmeier, der sinngemäß meinte:  Es ist besser dann aufzuhören, wenn viele Musikfreunde sagen:  „Schade!“

Image 

weiter …
 
Herbstwanderung auf dem Pfälzer Weinweg

Mit öffentlichen Verkehrsmittel angereist, starteten wir ab Bahnhof Bad Bergzabern über Pleisweiler-Oberhofen-Gleisrohrbach-Klingenmünster, vorbei an der Landesklink Landeck-Eschbach, Leinweiler zum Endziel Birkweiler. Natürlich wurden auch Pausen eingelegt mit Wein-Keller-Besichtigung und Bewirtung, um nach 15 km am Zielort anzukommen.

Image

weiter …
 
MVN-Vorstandschaft komplett verheiratet!

Es ist vollbracht! Am Samstag, den 17. Oktober 2015 heiratete unser zweiter Vorstand Manuel Bohn seine Daniela in der Kirche in Büchenau im Beisein seiner MusikerkollegenInnen. Standesamtlich sind beide schon seit dem 8. August 2015 ein Ehepaar.

Image 

Nach der kirchlichen Trauung empfing der MVN das Brautpaar mit einem Ständchen. Weitere Musikstücke folgten beim Sektempfang. Danach waren wir alle zur Feier eingeladen. Dabei amüsierten sich alle Gäste bei leckerem Essen und Trinken prächtig bis in die frühen Morgenstunden.

weiter …
 
Oktoberfeste

Das 1. Orchester des MV Neuthard 1920 e.V. LIVE on STAGE beim Oktoberfest des MV Karlsdorf am 13.09.2015:

Image 

Nächste Woche, am Samstag 19.09.2015 spielen wir beim MV Neudorf (Oktoberfest) ab 19:30 Uhr auf der Festbühne!

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 23 von 41